indigo logo
  • Projekte
  • Team
  • Blog
  • Kontaktieren

Blog

Herzlich Willkommen Stefan!

Anfangs August hat Stefan Zurkinden bei uns als Entwickler gestartet. Schon nach dieser kurzen Zeit schätzen wir seine Professionalität im Kundenkontakt, seine Selbstständigkeit und seine Inputs und Einblicke auf der technischen Ebene.

Sein erstes Highlight bei uns? Die gemeinsam verbrachten Tage in Frankreich.

In seiner Freizeit kocht er gerne etwas feines, geniesst die frische Luft und schöne Natur beim Spazieren und schliesst mit einem guten Film ab.

04. Okt. 2022

Eine Million Aufrufe auf der Antibiotika App

Vor einigen Jahren durften wir die Antibiotikaempfehlungen App im Auftrag des Inselspitals (Universitätsklinik für Infektiologie) entwickeln. Die App bietet Ärztinnen und Ärzten eine Übersicht über die geeignete Antibiotikatherapie nach Indikation und Keim, sowie Anpassungen bei Niereninsuffizienz, Allergie, Schwangerschaft und Stillzeit.

Die App hat sich inzwischen zu einem der meistgenutzten Antibiotikaempfehlungsratgeber der Schweiz entwickelt und ist aus dem Alltag von Ärztinnen und Ärzten nicht mehr wegzudenken. Nun besteht Grund zu feiern, denn wir haben über eine Million Aufrufe innerhalb eines Jahres erreicht!

Wir als indigo Team möchten uns hiermit ganz herzlich für das Vertrauen bedanken, welches uns vom Inselspital geschenkt wurde und sind gespannt, wie die Zahlen im nächsten Jahr aussehen.

13. Sep. 2022

Ein wunderschönes Wochenende steht vor der Tür

Brauchst du noch einen Tipp für eine atemberaubende Wanderung?

Vor einigen Wochen hat es uns als indigo auf das Niederhorn gelockt. Der Wanderweg bis zum Gemmenalphorn wurde mit einer Goldmedaille für den schönsten Wanderweg der Schweiz ausgezeichnet. Dem können wir nur zustimmen. Wunderschöne Aussichten auf Eiger, Mönch, Jungfrau und gefühlt den Rest der Schweiz bringen einem zum Staunen. « Lueg e Steibock » oder « gua gua gua guaag » um die Vögel vor das Visier der Fotografen zu locken haben nicht gefehlt. Nach einem Picknick am höchsten Punkt der Wanderung sind wir auf Vorsass abgestiegen, um von dort mit den Trotti-Bikes den letzten Teil des Trips zu geniessen. Spass, Sonne, Sport und gute Gemeinschaft waren auf jeden Fall dabei.

Wo wird es uns wohl nächstes Mal hinziehen?

28. Juli 2022

Hack & Grill bei indigo

Vor einigen Wochen haben wir uns an einem schönen Freitagabend getroffen um gemeinsam einen Hackathon zu erleben. Wir haben mit einem kurzen Austausch gestartet, Aufgaben verteilt und dann ging es los mit designen und coden bis spät in die Nacht. Trotzdem durfte das Grillieren nicht fehlen. Am Samstag Morgen ging es voller Energie direkt weiter. Wir sind effizient und schnell vorwärtsgekommen und haben das gemeinsame Arbeiten an diesem Projekt sehr geschätzt.

Möchtest auch du mal einen Grill & Hack organisieren? Hier einige Tipps & Tricks:

  • Plane gemeinsame Zeiten ein, um zu Grillen, Essen oder Spielen. Dies bringt eine willkommene Abwechslung zum Coden, boostet die Motivation und hat einen positiven Einfluss auf die Stimmung.
  • Definiere welche Ziele du erreichen möchtest, und vergiss nicht, am Ende des Hackathons die erreichten Schritte zu feiern.

05. Mai 2022

Teambuilding mal anders

Auf was freut man sich bei der Arbeit am meisten, nach dem Arbeiten auf coolen Projekten für unsere Kunden? Natürlich auf den gemeinsamen Teamausflug. Anfangs September sind wir gemeinsam nach Frankreich, genauer gesagt das Dorf Cucuron an der Côte d'Azur, gefahren, wo wir einige Tage verbrachten.

Wir spielten Petanque, haben uns im Pool abgekühlt, schlugen den Rekord im Flipperkasten und genossen selber gekochtes Essen (danke Yannik Zimmermann!). Natürlich haben wir uns auch Cucuron selbst und das nahegelegene Marseille nicht entgehen lassen. Selbstverständlich haben wir uns nicht nur entspannt, sondern haben uns in spannenden Jass-Matches duelliert und mit den Jass-Neulingen Intensivkurse durchgeführt. Nun kann fast unser ganzes Team Jassen - wer möchte sich zu einem Ipsum mit uns messen?

Marseilles_Collage.png

28. Sep. 2022

Heute ist mal was anderes bei der indigo angesagt - Bierbrauen im Berner Oberland.

Wie braut man denn ein Bier?

  1. Schröten – Wir haben Pilsner Malz als Basis für unser helles Bier verwendet. Münchner Malz um den Biercharakter zu unterstreichen sowie die Bierfarbe hervorzubringen und Carahell zur Abrundung des Geschmacks.

  2. Maischen, läutern, brauen, kühlen – Beim Maischen wird das zubereitete Malz in Wasser erhitzt um diesem den Geschmack zu übermitteln. Das Malz wird dann wieder aus dem Wasser herausgenommen. Dieser Vorgang wird läutern genannt. Der Brauprozess besteht aus dem Kochen und Hinzufügen von Hopfen. Wir haben dazu fünf verschiedene Hopfenarten verwendet, welche zu unterschiedlichen Zeitpunkten hinzugefügt werden, um dem Bier den gewünschten Geschmack zu verleihen.

  3. Fermentieren – Das Bier wird zuerst 10 Tage im Gärtank fermentiert.

  4. Abfüllen – Danach wird das Bier in Flaschen abgefüllt. Dort gärt es noch einige Wochen lang.

  5. Kühlen & geniessen! – Das Beste zum Schluss.

Wir freuen uns darauf unser neues Lager Bier bald degustieren und geniessen zu dürfen.

04. Aug. 2022

Wir sind neu im Effinger zu Hause!

Wir haben ein neues Zuhause im Effinger – Kaffeebar & Coworking gefunden! Überzeugt haben uns die tollen Leute, die coole Vision und der schöne, innovative und kreative Coworking-Space. Ab sofort haben wir unsere eigene Team-Ecke im 1. OG in der « Grossen Schanze ». Wir freuen uns sehr darauf, Teil der Community zu werden und auf die damit verbundenen Abenteuer.

Unsere bisherigen Highlights sind:

  • Die freundlichen und offenen Coworker - da startet der Tag voller Motivation
  • Die Terrasse – wir freuen uns auf das Grillieren und die « Füürabebier »
  • Unsere sonnige, cool eingerichtete Teamecke

Der Einzug in unser neues Zuhause bedeutet nicht, dass wir bei unseren Kunden nicht mehr anzutreffen sein werden. Die Coaching-Zusammenarbeit mit unseren Kunden werden wir mit voller Leidenschaft weiterführen. An die ganze Effinger-Community einen riesen Dank für das herzliche Willkommen. Wir freuen uns, euch kennenzulernen und gemeinsam zu Co-Worken.

effinger_buro_collage.png

22. Juni 2022